Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Druckansicht der Seite www.rowisoft.de/handbuch-antwort8
Dokumentation zum Warenwirtschaftssystem Rowisoft blue

Antwort

Diese Fehlermeldung deutet lediglich darauf hin, dass die Verbindung zum RSDE-Server nicht aufgebaut werden kann. Das kann jedoch unterschiedliche Gründe haben. Zunächst prüfen Sie bitte, ob in den Mandanteneinstellungen der Hostname bzw. die IP-Adresse des RSDE-Servers korrekt angegeben ist, und dass die Netzwerkkomponenten richtig funktionieren - also die Verbindung zum Netzwerk und zum Server sichergestellt ist.

(Die folgenden Anweisungen geben Sie bitte am CLIENT durch)

Um zu prüfen, ob die Verbindung zum Server korrekt ist, klicken Sie bitte auf "Start" - "Ausführen". (bzw. Windowstaste + R)

Geben Sie dort den Befehl

cmd

ein und klicken Sie auf "OK". Nun erscheint die Eingabeaufforderung. Geben Sie hier bitte den Befehl "ping" gefolgt von einem Leerzeichen und der IP-Adresse oder des Hostnamens Ihres Servers ein, auf welchem RSDE ausgeführt wird.

Der Befehl sollte mit "Antwort von xxx" auf Ihre Antwort reagieren (s.Bild)

Sollte bei diesem Ping-Test keine Verbindung zustande kommen, prüfen Sie bitte Ihre Netzwerkverbindung - in diesem Fall kann die Verbindung zu Ihrem Server nicht hergestellt werden.

 

(Die folgenden Anweisungen gehen Sie bitte am SERVER durch)

Eine weitere Ursache für das Problem könnte die Firewall-Einstellung auf Ihrem Server sein. Prüfen Sie bitte Ihre Firewall und achten Sie darauf, dass der Port "12005" sowohl für ein- als auch ausgehende Verbindungen freigegeben wird!

Bedenken Sie bitte, dass ab Windows XP eine betriebssystemeigene Firewall installiert ist, auch wenn Sie keine externe Firewall-Software installiert haben. Um die Windows-Firewall für den erforderlichen Port zu öffnen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

Klicken Sie auf "Start" - "Systemsteuerung" (im klassischen Design bzw. unter Serverbetriebssystemen wählen Sie bitte "Start" - "Einstellungen" - "Systemsteuerung")

Dort finden Sie den Menüpunkt "Netzwerkverbindungen". Klicken Sie diesen Eintrag doppelt. (Sollte dieser Menüpunkt bei Ihnen nicht vorhanden sein, und stattdessen "Netzwerk- und Internetverbindungen" lauten, klicken Sie bitte zunächst auf der linken Seite auf "klassisches Layout verwenden".)

Hier finden Sie nun Ihre Netzwerkverbindung wieder (z.B. "LAN-Verbindung") - klicken Sie diesen Eintrag mit der rechten Maustaste an und wählen Sie dann "Eigenschaften". Im nun erscheinenden Dialogfeld wechseln Sie bitte in das Register "Erweitert".

Unter "Windows-Firewall" klicken Sie dann auf den Button "Einstellungen". Es erscheint nun das Dialogfeld "Windows-Firewall" - klicken Sie hier bitte auf das Register "Ausnahmen" und fügen Sie eine neue Ausnahme hinzu, indem Sie auf den Button "Port..." klicken.

Geben Sie in dem nun erscheinenden Dialogfeld unter "Name" bitte ein: RSDE

Unter Portnummer geben Sie bitte ein: 12005

und wählen Sie als Netzwerkprotokoll "TCP". Schließen Sie die geöffneten Dialogfelder mit "OK" - nun sollte der Verbindungsaufbau funktionieren.

Die URL dieser Seite ist: www.rowisoft.de/handbuch-antwort8.html
Gedruckt am Mittwoch, 23. August 2017.
© Copyright by Rowisoft GmbH.
Commercial use prohibited.


Notizen:

pinnery
pinnery.com
pinnery - für Ihre Projekte
Projekt-Software
Perfekt organisiert
Alles mit jedem organisieren! In pinnery erfassen Sie Ihre Aufgaben und teilen sie mit Freunden und Kollegen. Durch die in Spalten aufgeteilte, übersichtliche Darstellung behalten Sie Ihr Projekt immer im Blick.
pinnery ist kostenlos!
Jetzt registrieren!