Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Druckansicht der Seite www.rowisoft.de/handbuch-datenformate
Dokumentation zum Warenwirtschaftssystem Rowisoft blue

Datenformate

Im nächsten Assistenten-Schritt müssen Sie schließlich einige Informationen über die in der Import-Datei enthaltenen Daten zur Verfügung stellen:

Zunächst können Sie angeben, in welcher Zeile der Import beginnen und in welcher Zeile der Import enden soll. Oftmals befinden sich in der ersten Zeile einer Import-Datei die Feldüberschriften und die eigentlichen Daten sind erst ab der 2. Zeile enthalten. Tragen Sie in diesem Fall als "Erste Zeile" die Zahl 2 ein.

Dann können Sie zusätzlich eintragen, in welcher Zeile die Feldnamen (=Feldüberschriften) enthalten sind. Dies wäre nach unserem Beispiel nun die erste Zeile.

Im nächsten Schritt des Assistenten werden Sie eine Vorschau der Import-Datei sehen. Hier werden üblicherweise nur die Daten, nicht jedoch die Spaltenüberschriften dargestellt. Durch das Häkchen "Kopfzeilen anzeigen" können Sie jedoch erreichen, dass später auch die Feldüberschriften mit angezeigt werden.

Unter "Datumssortierung" legen Sie fest, wie Datumsangaben in der Import-Datei aufgebaut sind. Tragen Sie hier die Reihenfolge ein, wie das Datum aufgebaut ist. D steht für "Tag", "M" für "Monat" und "Y" für Jahr. Wenn in der Import-Datei Datumsangaben also nach dem deutschen Format (z.B. 24.12.2014) gespeichert sind, ist die korrekt auszuwählende Datumssortierung "DMY".

Geben Sie außerdem an, ob die Jahresangeben 4- oder 2-Stellig gespeichert sind. Üblicherweise werden die Jahreszahlen als 4-stellige Zahl gespeichert. Sollte in Ihrer Import-Datei allerdings die Jahresangabe nur 2-stellig gespeichert sein (z.B. 24.12.14), entfernen Sie das Häkchen "Vierstellige Jahresangaben". Unter "Führende Nullen im Datum" geben Sie an, ob Datumsangaben in der Import-Datei jeweils führende Nullen enthalten. Bei den meisten Dateien ist dies der Fall, z.B. 01.02.2014. Ist dies in Ihrer Import-Datei allerdings nach dem Schema "1.2.2014" gespeichert, entfernen Sie bitte das Häkchen "Führende Nullen im Datum".

Außerdem müssen Sie den Datumsbegrenzer (z.B. Punkt) eintragen. Ist als Datumsbegrenzer der Punkt eingetragen (Standard), muss das Datum nach dem Schema "01.02.2014" gespeichert sein. Tragen Sie hingegen einen Schrägstrich ein (/), müsste das Datum in der Import-Datei nach dem Schema "01/02/2014" gespeichert sein. Ebenso müssen Sie einen Zeitbegrenzer eintragen (Standard: Doppelpunkt), der angibt, wie in Zeitangaben die Stunden, Minuten und Sekundenanteile getrennt werden. (Beim Schema 10:12:20) wäre also der Zeitbegrenzer der Doppelpunkt.

Als Dezimaltrenner tragen Sie das Symbol ein, das genutzt wird, um Dezimalzahlen darzustellen. Das deutsche Format ist standardmäßig das Komma, wo hingegen englische Formate oftmals den Punkt als Dezimaltrenner einsetzen. Als Tausendertrennzeichen geben Sie an, wie in der Import-Datei das Tausendersymbol dargestellt wird. Bei deutschen Formaten ist dies standardmäßig der Punkt, bei englischen Formaten das Komma. Achten Sie darauf, dass der Dezimal- und der Tausendertrenner immer mit unterschiedlichen Werten belegt wird!

Sind in der Import-Datei Währungszahlen enthalten, tragen Sie als "Währungs-Symbol" bitte das entsprechende Zeichen ein.

Ja/Nein - Werte sind Felder, die entweder ein "Ja" oder ein "Nein" zulassen (Boolsche Felder). Dies könnte zum Beispiel für das Feld "Kunde gesperrt" genutzt werden. Hier gibt es nur 2 Möglichkeiten: Entweder der Kunde ist gesperrt (Ja-Wert), oder der Kunde ist nicht gesperrt (Nein-Wert). Tragen Sie hier also ein, wie solche Felder in Ihrer Import-Datei formatiert sind. Wenn Sie, wie in unserem Beispiel, die Werte "1" für Ja-Werte und "0" für Nein-Werte eintragen, müsste ein gesperrter Kunde entsprechend mit "1" und ein nicht gesperrter Kunde mit "0" gekennzeichnet werden.

Die URL dieser Seite ist: www.rowisoft.de/handbuch-datenformate.html
Gedruckt am Sonntag, 19. November 2017.
© Copyright by Rowisoft GmbH.
Commercial use prohibited.


Notizen:

pinnery
pinnery.com
pinnery - für Ihre Projekte
Projekt-Software
Perfekt organisiert
Alles mit jedem organisieren! In pinnery erfassen Sie Ihre Aufgaben und teilen sie mit Freunden und Kollegen. Durch die in Spalten aufgeteilte, übersichtliche Darstellung behalten Sie Ihr Projekt immer im Blick.
pinnery ist kostenlos!
Jetzt registrieren!