Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Druckansicht der Seite www.rowisoft.de/handbuch-datev-export
Dokumentation zum Warenwirtschaftssystem Rowisoft blue

Datev-Export

Über den Datev-Export können Sie die in Rowisoft blue erfassten Daten in das Datev-Format exportieren. Dieses kann dann z.B. von Ihrem Steuerberater zur weiteren Bearbeitung eingelesen werden.

 

Tragen Sie hier zunächst die Beraternummer und die Mandantennummer ein, die Sie üblicherweise von Ihrem Steuerberater erhalten. Als Wirtschaftsjahr geben Sie bitte das Wirtschaftsjahr an, in dem die Daten liegen, die Sie exportieren. Diese Angabe bezieht sich lediglich auf eine Angabe, die in der Datev-Datei vorhanden ist, und filtert nicht etwa die zu exportierenden Daten.

Es werden die Daten im angegebenen Zeitraum "Buchungsdaten von" und "bis" exportiert.

Das Datev-Format unterscheidet zwischen KNE- und OBE-Format. Das KNE-Format wird dabei für "Kontonummernerweiterungen" genutzt. Aktivieren Sie diese Option, wenn die Kontonummern Ihres Kontenplans statt 4 Stellen, 6 Stellen aufweisen! Wird das Häkchen nicht gesetzt, werden die Daten im herkömmlichen OBE-Format exportiert.

Über die Felder "Nur Buchungsstapel exportieren", "Nur Buchungsjournal exportieren" und "Buchungsjournal und -stapel exportieren" steuern Sie, welche Daten exportiert werden. Das Journal beinhaltet dabei nur die Buchungen, die bereits endgültig verbucht sind (sich also nicht mehr im Stapel befinden).

Wenn Sie die Buchungsdaten regelmäßig an Ihren Steuerberater übergeben, ist es empfehlenswert, nur die Buchungen zu exportieren, die noch nicht nach Datev exportiert wurden. So verhindern Sie, dass Sie Ihrem Steuerberater mehrfach die gleichen Daten zusenden.

Die generierte Datev-Datei wird dann in dem angegebenen Verzeichnis gespeichert. Beachten Sie, dass das Datev-Format aus mehreren Dateien besteht - Sie sollten hier also, wenn möglich, immer einen neuen, leeren Ordner angeben, da Sie ansonsten die erstellten Dateien evtl. von den bereits im Ordner vorhandenen Dateien nicht mehr herausfinden.

Die URL dieser Seite ist: www.rowisoft.de/handbuch-datev-export.html
Gedruckt am Dienstag, 27. Juni 2017.
© Copyright by Rowisoft GmbH.
Commercial use prohibited.


Notizen:

pinnery
pinnery.com
pinnery - für Ihre Projekte
Projekt-Software
Perfekt organisiert
Alles mit jedem organisieren! In pinnery erfassen Sie Ihre Aufgaben und teilen sie mit Freunden und Kollegen. Durch die in Spalten aufgeteilte, übersichtliche Darstellung behalten Sie Ihr Projekt immer im Blick.
pinnery ist kostenlos!
Jetzt registrieren!