Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Druckansicht der Seite www.rowisoft.de/handbuch-tabellen_bezugsnamen
Dokumentation zum Warenwirtschaftssystem Rowisoft blue

Tabellen-Bezugsnamen

Kompatibel zum ANSI-SQL-Standard können Sie in SQL-Abfragen bei der Angabe von Feldern die beziehende Tabelle angeben. Das ist vor allem dann hilfreich, wenn Sie eine Abfrage erstellen, die mehrere Tabellen umfasst und wenn in diesen Tabellen mehrere Felder den gleichen Feldnamen aufweisen.

Um eine Tabellenbeziehung zu einem Feld anzugeben, stellen Sie dem Feldnamen einfach den Namen der Tabelle voran, gefolgt von einem Punkt (.).

In der Praxis sieht das zum Beispiel folgendermaßen aus:

SELECT * FROM Vorgaenge
LEFT OUTER JOIN Kunden
ON (Vorgaenge.Kundennummer = Kunden.Kundennummer)

Sie sehen also, dass vor den jeweiligen Feldnamen (im Beispiel der Feldname “Kundennummer”) lediglich der bezugnehmende Tabellenname, gefolgt von einem Punkt, vorangestellt wird.

Die URL dieser Seite ist: www.rowisoft.de/handbuch-tabellen_bezugsnamen.html
Gedruckt am Freitag, 18. August 2017.
© Copyright by Rowisoft GmbH.
Commercial use prohibited.


Notizen:

pinnery
pinnery.com
pinnery - für Ihre Projekte
Projekt-Software
Perfekt organisiert
Alles mit jedem organisieren! In pinnery erfassen Sie Ihre Aufgaben und teilen sie mit Freunden und Kollegen. Durch die in Spalten aufgeteilte, übersichtliche Darstellung behalten Sie Ihr Projekt immer im Blick.
pinnery ist kostenlos!
Jetzt registrieren!