Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Druckansicht der Seite www.rowisoft.de/handbuch-where
Dokumentation zum Warenwirtschaftssystem Rowisoft blue

WHERE

[WHERE predicates]

Mit der WHERE-Klausel können Sie Bedinungen hinterlegen, die angeben, welche Datensätze angezeigt werden sollen. Die Bedingung muss einen boolschen Wert zurückgeben (true oder false) und es können mehrere Bedingungen mit OR (logisches oder) oder AND (logisches und) verknüpft werden.

[GROUP BY group_list]

Mit der GROUP BY können Gruppen definiert werden, die vor allem bei Aggregatsfunktionen nützlich sind. Mit der GROUP BY-Klausel geben Sie an, welche Datenfelder gruppiert werden sollen um die Aggregatsfunktionen auszuwerten, bzw. deren Ergebnisse zu bilden.

[HAVING predicates]

Die HAVING-Klausel funktioniert wie die WHERE-Klausel, nur dass hier auch Ergebnisse von Aggregatsfunktionen mit einbezogen werden können. Technisch gesehen werden erst die WHERE-Bedinungen aufgelöst und die Aggregate gebildet. Nachdem dies geschehen ist, werden auch die HAVING-Bedingungen überprüfgt.

[[UNION | EXCEPT| INTERSECT] [ALL] [SELECT...]]

Mittels UNION, EXCEPT, INTERSECT können mehrere Abfrageergebnisse kombiniert werden. Vom Schlüsselwort gefolgt ist eine weitere, komplette SELECT-Abfrage anzugeben. UNION fasst die beiden Abfrageergebnisse einfach zusammen. EXCEPT gibt alle Datensätze der Hauptabfrage zurück, außer die, die auch in der zweiten Abfrage vorkommen. INTERSECT gibt beide Ergebnisse zurück, also die der Hauptabfrage und die der Unterabfrage und gibt dabei keine doppelten Einträge zurück (Datensätze, die sowohl durch die erste, als auch durch die zweite Abfrage zurückgegeben werden).

[ORDER BY order_list [NOCASE]]

Mit ORDER BY können Sie eine Sortierreihenfolge der zurückgegebenen Daten festlegen. Mittels NOCASE können Sie festlegen, dass die Sortierreihenfolge die Groß- / Kleinschreibung nicht berücksichtigt. Geben Sie nach dem ORDER BY – Statement die Feldnamen an, nach denen sortiert werden soll (z.B.: ORDER BY Datum, Nummer)

[TOP number_of_rows]

Mit der TOP-Klausel können Sie angeben, dass Sie nur die [n] ersten Datensätze der Abfrage zurückgegeben haben wollen. Geben Sie nach dem TOP-Schlüsselwort also eine Ganzzahl ein, die angibt, wie viele Datensätze angezeigt werden sollen.

[ENCRYPTED WITH password]

Mittels ENCRYPTED WITH können Sie das Abfrageergebnis verschlüsselt vom Server übertragen lassen. Geben Sie hierzu ein Passwort an, mit welchem das Ergebnis verschlüsselt werden soll.

Die URL dieser Seite ist: www.rowisoft.de/handbuch-where.html
Gedruckt am Montag, 24. September 2018.
© Copyright by Rowisoft GmbH.
Commercial use prohibited.


Notizen:

s