​ AutoMail-Funktion mit Textvorlagen
Sicher kennen Sie das auch, dass man ab und zu schnell mal eine Einladung oder ein Dankesschreiben per eMail oder Brief versenden möchte. Die AutoMail-Funktion von Rowisoft blue macht das mit Textvorlagen möglich.

Nachdem Sie eine Textvorlage (Einladung summit 2018) erstellt und gespeichert haben, können Sie die AutoMail-Funktion nutzen. 

Wechseln Sie in die Kundenliste und wählen einen Kunden aus, z.B. "Ralf Riede", den Sie gerne einladen möchte. Den Kunden anklicken und mit gedrückter Maustaste (Drag&Drop) in die Textvorlage "Einladung summit 2018" ziehen. Das Dialogfenster "AutoMail" erscheint.

Im AutoMail-Fenster können Sie noch einige Änderungen vornehmen - die Einladung per eMail oder per Brief versenden, sowie den Versandzeitpunkt der eMail festlegen und auch den Betreff ändern. Sie möchten aber dem Kunden eine eMail senden, also wählen Sie "per eMail versenden" aus.

Lassen Sie dabei alles unverändert, weil Sie die eMail nach Bearbeitung versenden möchten. Wenn Sie einen Versandzeitpunkt festlegen möchten, können Sie dies gerne mit einem aktivierten Häkchen bei "Versandzeitpunkt festlegen" und mit den angegebenen Optionen tun, die selbsterklärend sind.

Sie drücken auf OK und unser bekanntes eMail-Fenster öffnet sich. Warum? Weil Sie den Haken im vorherigen AutoMail-Dialog unter "eMail zum Bearbeiten öffnen" aktiviert hatten. Nun ist der Text der Vorlage automatisch in der eMail und hier haben Sie nochmal die Möglichkeit weitere Änderungen, wie einen schönen Abschlußtext einzutragen, der in der Textvorlage nicht enthalten ist, einzufügen. Die Betreffzeile wird automatisch gefüllt, das wäre die Bezeichnung der angelegten Textvorlage, insofern die man nicht im AutoMail-Dialog verändert hat. Dann nur noch auf "Senden" oder das Tastenkürzel "F12" drücken und die eMail ist versendet.

Wunderbar. Auf die Schnelle haben Sie Ihrem Kunden Ralf Riede zu Ihrem "summit 2018" eingeladen.

Tipp: Die AutoMail-Funktion kann man natürlich auch mit mehreren Kunden erstellen. Einfach mehrere Kunden in der Kundenliste markieren und in die entsprechende Textvorlage ziehen.

Hat dir das weitergeholfen?