Langsame Datenbank, schneller machen
​Vor allem eine große Artikeldatenbank, die in sämtlichen anderen Bereichen wieder verknüpft ist, kann dafür sorgen, dass das Programm mit den Standardeinstellungen nicht mehr ganz flüssig läuft. Wenn Sie eine solche große Artikeldatenbank verwenden, sollten Sie folgende Einstellungen vornehmen:

•Unter "Verwaltung" - "ControlCenter" - "Umgebungseinstellungen" - "Grundeinstellungen" unter "Warenwirtschaft" setzen Sie bitte das Häkchen "Unterkategorien in Artikelliste nicht mit anzeigen".

•Unter "Verwaltung" - "ControlCenter" - "Umgebungseinstellungen" - "Grundeinstellungen" unter "Kontakte / CRM" setzen Sie bitte außerdem das Häkchen "Im Lieferantenstamm lieferbare Artikel nicht anzeigen".

•Setzen Sie zudem unter "Verwaltung" - "ControlCenter" - "Umgebungseinstellungen" - "Grundeinstellungen" unter "Auftragsbearbeitung" das Häkchen "Bei Bestellungen/Eingangslieferscheinen alle Artikel anzeigen".

Außerdem sollten Sie generell darauf achten, dass Ihr Virenscanner auf dem Server wenn möglich das Datenbankverzeichnis ausgeschlossen hat und nur das Unterverzeichnis "Docs" des Datenbankverzeichnisses scannt.

Hat dir das weitergeholfen?